CO2 Neutrale Website
So funktioniert esTeilnehmerPreiseÜber unsAnmelden
Deutsch

Herdprojektein Afrika

Unser Projekt in Kenia stellt freiwillig teilnehmenden Familien energieeffiziente Herde zur Verfügung.

Reduzierter Wärmeverlust und weniger Todesfälle

In Afrika kochen manche Familien über offenem Feuer in den Wohnräumen. Das ist aus mehreren Gründen problematisch. Das größte Problem sind die Todesfälle durch Luftverschmutzung in den Hütten. Außerdem sind offene Feuer sehr brennholzverbrauchend, weil sie die Wärme schlecht behalten.

Herde behalten die Wärme und reduzieren den CO2-Ausstoß

Wir stellen in mehreren Regionen von Kenia Herde zur Verfügung. Die begünstigten Familien nehmen freiwillig teil. Die Herde begrenzen sowohl den Brennholzverbrauch als auch den schädlichen Qualm. Für die Herdprojekte benutzen wir lokale Arbeitskraft, was auch ein Gewinn für die CO2-Reduzierung ist.

Von dem Gold Standard kontrolliert

Die Projekte werden in Zusammenarbeit mit der Firma CO2balance abgewickelt und sind in dem Gold Standard-Register gelistet. UN-akkreditierte Kontrolleure machen ständige Stichproben, die alle ohne Anmerkungen genehmigt werden.

Wir breiten die Investitionen aus, um CO2-Reduzierungen zu garantieren

Ab und zu entsteht Debatte über die tatsächlichen Vorteile an Projekten wie unseren Herdprojekten. Werden die Herde trotz ihrer offensichtlichen Vorteile überhaupt benutzt? Als Investoren in Klimaprojekte schließen wir nicht unbedingt die volle CO2-Reduzierung des Projektes in unsere Berechnungen mit ein, denn es gibt immer eine gewisse Unsicherheitsspanne. Wir halten zudem die sozialen Wirkungen für wichtig, und wir streben danach, uns nicht von der vollkommenen Realisierung der potenziellen CO2-Reduzierung abhängig zu machen.

Warum Afrika?

Um die CO2-Reduzierungen messen zu können, investieren wir in Projekte in Ländern, die nicht an dem CO2-Emissions-Lizenzhandel beteiligt sind. Das heißt, dass es hier noch keine Begrenzungen des CO2-Ausstoßes gibt und dass wir deshalb - sowohl in sozialer als auch in umweltschützender Hinsicht - einen größeren Unterschied machen können.

Wir haben es uns außerdem zum Ziel gesetzt, uns an mehr Wasserbrunnenprojekten zu beteiligen, in dem Tempo wie sie Gold Standard-zertifiziert werden. Wir sind schon an Wasserbrunnenprojekten engagiert, die aber noch nicht zertifizierungsreif sind.

Wir sind an anderen Wasserbrunnenprojekten engagiert, die aber noch nicht zertifizierungsreif sind.

CO2 Neutrale Website

Kontakt

Über uns

So funktioniert esUnsere ProjekteBerechnungsseiteTeilnehmerMaterialien

Alle Rechte vorbehalten © CO2 Neutral Website